boxfish events

Berlinale Talents

Seit 2012 koordiniert Christiane Steiner die Short Film Station für Berlinale Talents (vorher Berlinale Talent Campus), eine Initiative der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die 7. Edition.

Von 2009 bis 2012 Head of Press and Communication Berlinale Talent Campus.

Jedes Jahr werden 250 aufstrebende Filmschaffende aus aller Welt zur Berlinale eingeladen, um an fünf Tagen in Vorträgen, Diskussionen und Praxisveranstaltungen mit renommierten Experten und prominenten Berlinale-Gästen ihr Arbeitsfeld zu durchleuchten.

www.berlinale-talents.de / www.berlinale.de

 

Berlinale Talents im HAU1, Hebbel am Ufer

 Berlinale Talent Campus 2012. © Peter Himsel,

Good News!

Short Film Station @Meet the locals! interfilm Festival 2017, 25.11. 19:00 Uhr, Roter Salon der Volksbühne, Berlin.

Zur Berlinale 2017 feiert das Short Film Station Projekt “Into the Blue” von Antoneta Alamat Kusijanovic seine Weltpremiere bei Berlinale Generation und erhält eine Special Mention von der Jury.

Präsentation Short Film Station. Industry Lab 2016, Symposium «Work in Progress»: Building Up New Talents. 11.11.16, Internationale Kurzfilmtage Winterthur. Infos: kurzfilmtage.ch

Präsentation Short Film Station. Go Forward!, 28. Filmfest Dresden, 14.04.16, 11 Uhr, Scietätstheater, Infos: filmfest-dresden.de

Zur Berlinale 2016 sind gleich drei fertig gestellte Kurzfilme aus der Short Film Station eingeladen: “Another City” von Pham Ngoc Lan aus Vietnam feiert seine Weltpremiere bei Berlinale Shorts, “Little Doll” von Kate Dolan (Irland) wird bei Berlinale Generation uraufgeführt und “Four Corners of a Circle” von Katarina Stankovic ist in der Perspektive Deutsches Kino zu sehen.

Jure Pavlovic, Teilnehmer der Short Film Station 2014, feierte mit seinem Kurzfilm “Piknik” Weltpremiere bei der Berlinale 2015 - Generation und gewann im Dezember 2015 den European Film Award für den Besten Kurzfilm. Herzlichen Grlückwunsch!